Un pisci rintr’a to panza Lyrics De

Un pisci rintr’a to panza

 

Mamma, haju una fudda

Ri pisci rintra ‘a tiesta

‘A luna s’astutò

Mamma m’addumi tu?

 

A ghiriminni haj’ statu

Sempri ‘u cchiù vinciusu

Sugnu accussì ma ‘sta cunnanna ‘a sai

‘A sai ru’ voti

 

Quann’eri nica e

Ghiucavi a fare ‘a mamma

N’aspittavi rui, quattru o tri

Ri masculiddi?

 

Quannu ‘a matina è acqua

Prima ca mi sveglio

Sentu una manu in capu all’occhi

Mamma, cu pò essere?

 

‘U tiempu si squagghia

 

E tornu a natari,

Un pisci rintr’a to panza

Ju e tu, tutta una cosa

Ci pienzi, mamma?

 

Quann’eri nica e

Ghiucavi a fare a mamma

Ju nun ci criu ca ‘un l’addisiasti mai

Una fimminiedda

 

Quannu ‘a matina è acqua

E ancora nun mi sveglio

Sientu ‘a carizza ri ‘dda figghia ca

‘Un t’ha nasciutu mai

 

‘Na frieve m’annagghia e mi squagghia

 

Natamu a miliuna, ‘na fudda ‘i pisci rintr’a’ to panza

Di poi s’adduma ‘na luna

 

Ormai nuotu sulu, ‘sta luna s’agghiuttìu sulu a mia

M’attigghia anticchia ‘a pinzata

Ri ‘un aviri a nasciri mai

Ri ‘un aviri a soffriri mai

Ri ‘un aviri a fariti soffriri mai

Ri ‘un aviri a moriri mai

Un pisci rintr’a to panza

 

Mama, ich habe eine Menge

Fische im Kopf

Der Mond ist ausgegangen

Mama, kannst du ihn anmachen?

 

Wenn’s um’s Abhauen geht

war ich schon immer der Erste

So bin ich aber diese Verdammnis ist dir bekannt

Das weisst du zwei mal

 

Als du klein warst

und Mutter gespielt hast

Hast du zwei, vier

oder drei Jungen erwartet?

 

Wenn der Morgen Wasser ist

Bevor ich aufwache

Fühle ich eine Hand über meinen Augen, Mama

Wer kann das sein?

 

Die Zeit zerfliesst

 

Und ich gehe zurück, Schwimmen

Ein Fisch in deinem Bauch

Ich und du: Eine einzige Sache

Was meinst du, Mama?

 

Als du klein warst

und Mutter gespielt hast

Ich glaube nicht, dass Du nie

Ein Mädchen wolltest

 

Wenn der Morgen Wasser ist

Bevor ich aufwache

Fühle ich ein Streicheln von dem Mädchen das

Nie geboren wurde

 

Ich bekomme Fieber und zerschmelze

 

Millionen von uns schwimmen Eine Unmenge an Fischen in deinem Bauch

Dann geht der Mond an

 

Inzwischen schwimme ich allein Der Mond hat nur mich verschluckt

Der Gedanke kitzelt ein bisschen

Niemals geboren zu werden

Niemals leiden zu müssen

Dich niemals leiden lassen zu müssen

Niemals sterben zu müssen